Meditation  - Innere Ruhe



Vorteile von Meditation: 

1. Verbessertes Stressempfinden

Der Zusammenhang von Meditation und vermindertem Stresserleben ist wissenschaftlich erwiesen:

  • Die Ausschüttung des Stresshormons Cortisol wird bei regelmäßiger Meditationspraxis gehemmt und das Stresslevel gesenkt. Das lässt uns ruhiger werden und senkt das Risiko für psychische Erkrankungen. 
  • die Substanz des rechten Mandelkerns (Amygdala), ein Teil des limbischen Systems im Gehirn, nimmt bei Meditierenden ab, was signifikant mit einem reduzierten Stress- und Angsterleben einhergeht. 

2.  Glücksgefühle - Zunahme positiver Emotionen und Linderung von Depressionen 

Lt. Studien unterbricht Meditation negative Gedankenspiralen durch die Fokussierung auf den gegenwärtigen Moment und 

Depressionen können gelindert werden. 

Bei gesunden Probanden zeigen die Studien ebenfalls eine Zunahme positiver Emotionen, da beim Meditieren Glückshormone, die sogenannten Endorphine ausgeschüttet werden. Der Serotoninspiegel erhöht sich und wir werden glücklicher. 

 

3. Linderung von Ängsten und innerer Unruhe

Sorgen und Ängste beziehen sich meist auf die Vergangenheit oder auf die Zukunft, nicht aber auf den gegenwärtigen Moment. 

Während wir meditieren kommen Ängste und Sorgen also erst gar nicht auf. Dabei ist es vor allem der Fokus auf unsere Atmung, der 

uns beruhigt und unsere Ängste Mindert. Durch Meditation können wir daher innere Unruhe und Ängste deutlich reduzieren. 

 

4. Stärkung des Mitgefühls und der sozialen Verbundenheit

Wir werden mitfühlender und empathischer, nicht nur anderen sondern auch uns selbst gegenüber. Das Gefühl von sozialer Verbundenheit nimmt zu und so kann dies sozialer Isolation entgegenwirken. 

 

5. Verbesserung der Schlafqualität

Personen, die regelmäßig meditieren, schlafen nachweislich besser. Sie haben weniger Ein- und Durchschlafprobleme. Durch Meditation werden wir entspannter und kommen dadurch schneller und besser zur Ruhe. 

 

6. Verbesserung der Konzentration, Gedächtnisleistung und Kreativität

 

Wir werden konzentrierter und es fällt uns leichter Informationen im Gedächtnis zu behalten. Durch die meditationsbedingte Entspannung und Gelassenheit kann sich Kreativität zudem deutlich besser entfalten. Wir werden ideenreicher und innovativer.